Galenos
Aquilana
HELPads



EGK-Gesundheitskasse beginnt mit Neubau in Laufen: Mit dem Spatenstich zu einem ökologischen Hauptsitz



EGK-Gesundheitskasse

01.10.2019, Laufen (ots) - Am 28. September wurde auf dem Areal Nau in Laufen im Beisein von Regierungsrat Thomas Weber (BL) und Stadtpräsident Alexander Imhof der Spatenstich für den künftigen Hauptsitz der EGK-Gesundheitskasse gesetzt und gleichzeitig eine Zeitkapsel für die Nachwelt vergraben.


"Der Regierungsrat freut sich, dass sich die EGK für dieses Projekt und das damit verbundene Bekenntnis zum Standort im Kanton Baselland entschieden hat", hielt Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektor Thomas Weber an der Feier fest. "Mit dem Neubau in Laufen werden Arbeitsplätze erhalten und das Laufental insgesamt als Wirtschaftsstandort gestärkt." Der Wandel der Zeit hat auch die EGK-Gesundheitskasse, die vor 100 Jahren in Laufen gegründet worden ist, stark geprägt. Innerhalb eines Jahrhunderts hat sich die Arbeitswelt bis zur heutigen Digitalisierung enorm verändert. Platzverhältnisse und Infrastruktur in den heutigen Räumlichkeiten entsprechen nicht mehr zeitgemässen Bedürfnissen. Umso erfreulicher, dass die EGK nach mehrjähriger Planung mit dem Spatenstich den offiziellen Startschuss zum neuen Firmenhauptsitz geben konnte. Alexander Imhof, Stadtpräsident von Laufen: "Der Neubau ist für mich starker Ausdruck der gelungenen Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Interessen und einem privaten Unternehmen".

Natur und nachhaltige Technologie

Mit dem Spatenstich beginnt die rund anderthalbjährige Bauzeit des Neubaus, der vom Architekturbüro Flubacher Nyfeler Partner Architekten, Basel, entworfen worden ist. Das augenfälligste Merkmal ist die auch aussen sichtbare Holzkonstruktion um zwei Betonkerne, in denen Aufgänge, Logistik und zentrale Dienste enthalten sind. Der gesamte Bau wird energieeffizient und natürlich gestaltet. Die EGK wird zudem viel in eine grüne, park- ähnliche Umgebung investieren, was das Stadtbild von Laufen zusätzlich positiv prägen wird. Bei den Auftragnehmern für die Bau-Ausführung wird zudem auf möglichst kurze Anfahrtswege geachtet, um die Emissionen so tief als möglich zu halten. "Diese Umsetzung entspricht genau den Werten von Natürlichkeit und Nachhaltigkeit, welche die EGK-Gesundheitskasse und ihre Angebote seit Langem prägen", so ihr Geschäftsleiter Reto Flury.

Schreiten die Bauarbeiten plangemäss voran, werden die aktuell 140 Mitarbeitenden der EGK im ersten Halbjahr 2021 in ihre neuen Büroräumlichkeiten einziehen können. Ihre Wünsche für die Zukunft wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder von Laufen in einer Zeitkapsel für die Nachwelt vergraben.

Kontakt:

EGK-Gesundheitskasse, Ursula Vogt, Leiterin Kommunikation,

Brislachstrasse 2, 4242 Laufen,

Telefon 061 765 51 14, Mobile 079 734 96 19,

ursula.vogt@egk.ch, www.egk.ch



Über EGK-Gesundheitskasse:

Innovative Produkte und Dienstleistung für gesundheitsbewusste Versicherte – das sind die Spezialitäten der EGK-Gesundheitskasse. Die EGK ist nicht einfach ein Krankenversicherer. Bei uns erhalten Sie mehr. Und das seit hundert Jahren. Damals wurde die EGK-Gesundheitskasse als Selbsthilfeorganisation mit dem Namen «Krankenkasse des Birstals» gegründet.

Schon früh nahm die EGK eine Pionierrolle bei der Chancengleichheit von Schul- und Komplementärmedizin wahr. Aus diesem Grund ermöglichen wir unseren Versicherten einen barrierefreien Zugang zu komplementärmedizinischen Therapien. Dahinter steckt die Überzeugung, dass jeder Patient ganzheitlich gesehen werden sollte.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung EGK-Gesundheitskasse beginnt mit Neubau in Laufen: Mit dem Spatenstich zu einem ökologischen Hauptsitz ---


Quellen:
  HELP.ch

Weitere Informationen und Links:
 EGK-Gesundheitskasse (Firmenporträt)
 Artikel 'EGK-Gesundheitskasse beginnt m...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche






Aktuelles Wetter in Zürich
Top News

WBF: Bundespräsident Guy Parmelin nimmt an Berliner Agrarministerkonferenz teil

Kommunikationsdienst GS-WBF, 22.01.2021

SNF: Wie es auf Stellenbörsen zu Diskriminierung kommt

Schweizerischer Nationalfonds SNF, 22.01.2021

CSI schliesst sich Appell an US-Präsident an, die Sanktionen zu beenden, die die syrische Zivilbevölkerung aushungern

Stiftung CSI-Schweiz, 22.01.2021

22:12 Uhr Espace Wirtschaft
Mit automatischen Textanalysen: Walliser Start-up kommt ... »


22:02 Uhr Cash Wirtschaft
Energie - Wasserstoff-Aktien heben ab - ist das nur heisse Luft? »


21:52 Uhr SF Tagesschau
Chip-Industrie im Umbruch »


18:41 Uhr Computerworld
Drohnen lernen von Bienen punktgenaues Landen »


18:11 Uhr NZZ
KLM stellt kurzfristig ihre Langstreckenflüge ein und baut Jobs ab »


Coop Naturafarm Pouletschenkel, Schweiz, in Selbstbedienung, 4 Stück, per kg

CHF 9.75 statt 19.50
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Denner Schweinskotelett

CHF 7.95 statt 16.00
Denner AG    Denner AG

1291 Bier

CHF 13.95 statt 27.95
Denner AG    Denner AG

Berghoff Messerblock, aus Holz mit 12 Edelstahlmessern, Geflügelschere und Wetzstahl, 15-teilig

CHF 99.90 statt 199.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Branches Classic, Fairtrade Max Havelaar, 70 x 22,75 g, Multipack

CHF 13.95 statt 29.40
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Chorizo pikant, geschnitten, in Selbstbedienung, 2 x ca. 180 g, per 100 g

CHF 1.90 statt 3.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Alle Aktionen »

Chin Min Sportbalsam

Chin Min Sportbalsam

2-Tage-Partnermassagekurs das spezielle Weekend

Weekend Partner-Massagekurs

2-Tages Partner-Massagekurs das Spezielle Geschenk

Weinkisten (Gratis Versand ab 37.-)

Beratungsdienstleistungen

Bademode, Dessous, Care Artikel, Loungewear für Sie und Ihn

Personenversicherung, Haftpflichtversicherung, Cyberversicherungen

Alle Inserate »

7
10
13
16
25
26
1

Nächster Jackpot: CHF 35'000'000


4
10
27
38
40
3
11

Nächster Jackpot: CHF 72'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'156'964