Galenos
Aquilana
HELPads



Santésuisse: Prämien 2018 steigen im erwarteten Rahmen



santésuisse

29.09.2017, Der Bundesrat hat die Bedenken der Krankenversicherer bei der Genehmigung der Prämien ernst genommen und verzichtet darauf, die Prämien künstlich tief zu halten.


Die vom Bundesrat bekannt gegebene Erhöhung der Standardprämie für 2018 um vier Prozent liegt im von santésuisse aufgrund der Kostenentwicklung erwarteten Rahmen. Neben Kostendeckungseffekten gibt es noch andere Einflüsse, die bei einzelnen Kassen zu Aufschlägen nach oben führen wie die Erreichung der Solvenzquote bei den Reserven oder Zahlungen in den Risikoausgleich.

Massvolles Vorgehen bei der Prämiengenehmigung
Der Bundesrat hat weitgehend darauf verzichtet, noch nicht gesicherte Einsparungen aus seinem Tarifeingriff im ambulanten Bereich in die Prämienkalkulation einzubeziehen. Dieses massvolle Vorgehen verhindert mögliche negative Auswirkungen in den Folgejahren, da Lücken sonst aus den Reserven oder mit Prämienerhöhungen hätten geschlossen werden müssen.


Medienkontakt:
Mediensprecher
Telefon: 032 625 41 56
Mobile: 079 874 85 47



Über santésuisse:

santésuisse ist die führende Branchenorganisation der Schweizer Krankenversicherer im Bereich der sozialen Krankenversicherung.

santésuisse setzt sich für ein freiheitliches, soziales und finanzierbares Gesundheitssystem ein, das sich durch einen effizienten Mitteleinsatz und qualitativ gute medizinische Leistungen zu fairen Preisen auszeichnet.

Zur santésuisse-Gruppe gehören santésuisse, die beiden Tochtergesellschaften tarifsuisse ag und SASIS AG sowie der Schweizerische Verband für Gemeinschaftsaufgaben der Krankenversicherer (SVK).



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Santésuisse: Prämien 2018 steigen im erwarteten Rahmen ---


Weitere Informationen und Links:
 santésuisse (Firmenporträt)
 Artikel 'Santésuisse: Prämien 2018 stei...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche






Aktuelles Wetter in Zürich
Top News

WBF: Bundespräsident Guy Parmelin nimmt an Berliner Agrarministerkonferenz teil

Kommunikationsdienst GS-WBF, 22.01.2021

SNF: Wie es auf Stellenbörsen zu Diskriminierung kommt

Schweizerischer Nationalfonds SNF, 22.01.2021

CSI schliesst sich Appell an US-Präsident an, die Sanktionen zu beenden, die die syrische Zivilbevölkerung aushungern

Stiftung CSI-Schweiz, 22.01.2021

22:12 Uhr Espace Wirtschaft
Mit automatischen Textanalysen: Walliser Start-up kommt ... »


22:02 Uhr Cash Wirtschaft
Energie - Wasserstoff-Aktien heben ab - ist das nur heisse Luft? »


21:52 Uhr SF Tagesschau
Chip-Industrie im Umbruch »


18:41 Uhr Computerworld
Drohnen lernen von Bienen punktgenaues Landen »


18:11 Uhr NZZ
KLM stellt kurzfristig ihre Langstreckenflüge ein und baut Jobs ab »


Coop Naturafarm Pouletschenkel, Schweiz, in Selbstbedienung, 4 Stück, per kg

CHF 9.75 statt 19.50
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Denner Schweinskotelett

CHF 7.95 statt 16.00
Denner AG    Denner AG

1291 Bier

CHF 13.95 statt 27.95
Denner AG    Denner AG

Berghoff Messerblock, aus Holz mit 12 Edelstahlmessern, Geflügelschere und Wetzstahl, 15-teilig

CHF 99.90 statt 199.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Branches Classic, Fairtrade Max Havelaar, 70 x 22,75 g, Multipack

CHF 13.95 statt 29.40
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Chorizo pikant, geschnitten, in Selbstbedienung, 2 x ca. 180 g, per 100 g

CHF 1.90 statt 3.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Alle Aktionen »

Chin Min Sportbalsam

Chin Min Sportbalsam

2-Tage-Partnermassagekurs das spezielle Weekend

Weekend Partner-Massagekurs

2-Tages Partner-Massagekurs das Spezielle Geschenk

Weinkisten (Gratis Versand ab 37.-)

Beratungsdienstleistungen

Bademode, Dessous, Care Artikel, Loungewear für Sie und Ihn

Personenversicherung, Haftpflichtversicherung, Cyberversicherungen

Alle Inserate »

7
10
13
16
25
26
1

Nächster Jackpot: CHF 35'000'000


4
10
27
38
40
3
11

Nächster Jackpot: CHF 72'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'156'964